German 15

Read e-book online Arbeit - Sozialisation - Sexualität: Zentrale Felder der PDF

By Andrea D. Bührmann, Angelika Diezinger, Sigrid Metz-Göckel

ISBN-10: 3531195034

ISBN-13: 9783531195032

ISBN-10: 3531195042

ISBN-13: 9783531195049

Dieses Buch macht für Studienanfänger_innen nachvollziehbar, wie sich die Frauen- und Geschlechterforschung in der Auseinandersetzung mit den empirisch-praktischen Lebensverhältnissen, sozialwissenschaftlichen Denktraditionen und eigenen Konzepten ihren Gegenstand geschaffen hat. Damit wird deutlich, dass Frauen- und Geschlechterforschung in der Lehre als nicht abgeschlossenes Projekt zu vermitteln ist, dessen Geschichte um seiner Zukunft willen wichtig wird. Der Band konzentriert sich auf drei zentrale Themen: Arbeit, Sozialisation und Sexualität. Zu den einzelnen Themen werden Auszüge aus solchen Texten ausgewählt und kommentiert, die die Diskussionen nachhaltig beeinfluss(t)en, Kontroversen bündel(te)n oder neue Perspektiven eröffne(te)n. Damit wird eine Problemgeschichte des jeweiligen Themas skizziert.

Show description

Read Online or Download Arbeit - Sozialisation - Sexualität: Zentrale Felder der Frauen- und Geschlechterforschung PDF

Similar german_15 books

Download e-book for iPad: Peer-Interaktion in Abhängigkeit von familiären und by Julia Friedrich

Julia Friedrich klärt auf, inwiefern die frühen Bindungserfahrungen zu familiären und nicht-familiären Bezugspersonen Einfluss auf die kindliche Peer-Interaktion nehmen. Es zeigt sich, dass besonders die Mutter-Kind-Bindung im zentralen Zusammenhang mit der Peer-Interaktion von Kleinkindern steht. Denn zur Mutter sicher gebundene Kinder waren deutlich häufiger in Kontakte mit friends involviert.

Get Szintillationsdetektoren mit Silizium-Photomultipliern: PDF

Simon Weingarten beschreibt die Entwicklung von Teilchendetektoren für ein Upgradeprojekt des Triggersystems im CMS-Experiment. Auf foundation von schnellen Plastikszintillatoren und Silizium-Photomultipliern (SiPM) entwickelt der Autor einen neuen Myon-Detektor, der eine hohe Nachweiswahrscheinlichkeit mit großer Signalreinheit verbindet.

Handbuch Werbeforschung - download pdf or read online

Das Handbuch gibt als erstes deutschsprachiges Werk einen systematischen Überblick über das gesamte Forschungsfeld „Werbung“ aus kommunikationswissenschaftlicher Perspektive. Als dezidiertes Forschungshandbuch bietet es Interessierten, Forschenden und fortgeschrittenen Studierenden der (akademischen) Forschungspraxis einen ganzheitlichen Orientierungsansatz, der nicht nur wichtige Bereiche der internationalen und der deutschsprachigen Werbeforschung thematisiert, sondern typische Strategien, Logiken und Forschungsdesigns im Zusammenhang aufzeigt.

Egbert Jahn's German Domestic and Foreign Policy: Political Issues Under PDF

This quantity analyses present German household and overseas coverage debates of overseas relevance. by means of reflecting their modern ancient heritage and discussing the common sense in the back of the several positions in a dispute, the writer considers concerns akin to even if Muslim girls might be allowed to put on headscarves, fears approximately immigration, the predominance of both a unmarried nationwide tradition or multicultural pluralism and the admissibility of a number of citizenship.

Extra info for Arbeit - Sozialisation - Sexualität: Zentrale Felder der Frauen- und Geschlechterforschung

Sample text

In der reformerischen Kleinkindpädagogik des 18. Jahrhunderts war die Mutter eine zentrale Figur, 38 I Arbeit im weiblichen Lebenszusammenhang ihr wurde die Aufgabe zugewiesen, die neuen Erziehpraktiken der bürgerlichen Schichten zu leisten, die in einem sich herausbildenden familialen Binnenraum in einem „kindgemäßen“ Zusammenleben auf Liebe und Liebesentzug basierten. Kinder sollten nicht mehr gewickelt werden, die Mütter sollten ihre Kinder selbst stillen, sie sollten vor allem das frühkindliche Reinlichkeitstraining überwachen und den geforderten Kampf gegen die Onanie der Kinder führen.

Methodisch ist es angesiedelt zwischen Frauenstudien im engeren Sinn – d. h. einfach „Gegenstand Frau“ – und der neueren Sozialgeschichte, vor allem der historischen Familienforschung, die seit Beginn der sechziger Jahre ebenfalls neue Fragen stellte. /18. Jahrhundert mit den Anfängen des Kapitalismus und entfaltet sich, ungleichzeitig in verschiedenen Ländern und Regionen, in dem Zeitraum nach der industriellen Revolution. In dieser Zeit scheint sich fast alles, was Hausarbeit heute ausmacht, verändert zu haben: was es ist, wer sie tut, wie sie getan wird; die Einstellung zu ihr, ihre sozio-ökonomische Bedeutung, ihre Beziehung zur gesellschaftlichen und natürlichen Umwelt.

Jahrhunderts hatte es selbst in den bürgerlichen Schichten eine von der Erwachsenenweit abgetrennte Sphäre des Kindes nicht gegeben. Junge Menschen waren früh „erwachsen“, mit 8, 10 Jahren wurden sie in andere Familien zur Lehre gegeben, noch früher waren sie als 2 Private Hausarbeit als Frauenarbeit 37 Arbeitskraft in der eigenen Familie voll eingeplant. Sie lebten selbstverständlich zwischen den Erwachsenen, von denen sie sich nur durch ein geringeres Maß an Erfahrung und Kenntnissen unterschieden.

Download PDF sample

Arbeit - Sozialisation - Sexualität: Zentrale Felder der Frauen- und Geschlechterforschung by Andrea D. Bührmann, Angelika Diezinger, Sigrid Metz-Göckel


by Christopher
4.0

Rated 4.97 of 5 – based on 49 votes